Griechenland: Die Lüge der gewinnbringenden „Rettung“

Von | 26. Juni 2018

Letzte Woche haben wir wieder gesehen, wie die Politik mit Lug und Trug das Märchen der „Euro-Rettung“ und der „Griechenland-Rettung“ immer weiterspinnt. Wir hatten sogar das doppelte Wunder der Rettung Griechenlands (trotz höherer Schulden relativ zum BIP als zu Beginn der Rettung!) und der Gewinne, die wir Deutschen mit der Kreditvergabe gemacht hätten! Allen geht es also besser, ist das nicht echte Staatskunst?! weiter hier

Ein Gedanke zu „Griechenland: Die Lüge der gewinnbringenden „Rettung“

  1. Thomas F.

    So ist das immer bei einem Pyramidenspiel. Das Geld vermehrt sich eine Zeit lang. Nur raus bekommt man es meist nicht.
    Die Dummköpfe, die das (voneinander ab-)schreiben, scheinen es tatsächlich selbst zu gauben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.