Griechenland in den Tiroler Alpen

Von | 24. Mai 2015

“… Die kommissarische Verwaltung der Gemeinde (Matrei in Osttirol) steht nicht nur im Raum, sondern wird ernsthaft überlegt. Denn wie im Bericht angeführt, erfolgte in Matrei über Jahre eine „massive Verzerrung bzw. Verschleierung der tatsächlichen Vermögens-, Finanz- und Ertragslage der Marktgemeinde“. Aufgrund der erhobenen Daten der Bezirkshauptmannschaft sei Matrei als voll- bzw. überschuldet zu bezeichnen…” (Hier)

Ein Gedanke zu „Griechenland in den Tiroler Alpen

  1. Rennziege

    Tja … Das heutige “Oscht”-Tirol gehörte während der tausendzwölfjährigen Herrschaft des böhmischen Gefreiten zu Kärnten, wie mein alter Herr launig berichtet. Offenbar erwachen diese alten Gene, lange Zeit schlummernd, drei Generationen später zu neuem Leben. (Der fleißige Mönch hatte recht.Siehe dazu: Mendelsche Regeln.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.