Griechenland: Strom aus

“…..Die größte Steuerbehörde in Griechenland nördlich von Athen ist derzeit ohne Strom. Das griechische Finanzministerium unter Varoufakis hatte versäumt, überfällige Rechnungen zu begleichen – nun hat der Versorger die Stromlieferung eingestellt. In Griechenland, so scheint es, gehen demnächst auch noch andere Lichter aus…” (hier)

4 comments

  1. Thomas Holzer

    Versäumt oder gezockt? Das sollten wir mal offen lassen 😉
    Ein Ausweg für Varoufakis wäre natürlich die sofortige Verstaatlichung dieses bösen, kapitalistischen Stromversorgers

  2. sokrates

    Keine Panik! Die EU wird die Rechnung schon übernehmen! Sind Experten für Energie! Haben ja auch die Gasrechnung des NICHT – EU Landes Ukraine an den Erzfeind Putin bezahlt!

  3. Fragolin

    @sokrates
    Nur dass die Griechen den Strom für die Computer selbst gebraucht haben, an denen sie im Dienst Zahlwasundichvergessdeinennamen gespielt haben, während die ukrainische Gasmafia die halbe Lieferung, die sie zu Sonderkonditionen vom achsobösen Putin bezieht, der eigenen frierenden Bevölkerung abgezwackt und gewinnbringend ins Ausland weiterverscherbelt hat. Deshalb schleimen deren Paten ja jetzt auch bei der EU, weil wenn die EU-Steuerschafe jetzt auch noch die Rechnungen für das Gas bezahlen, das sie weiterverklopfen, verdreifacht sich der Gewinn der Mafia. Verkaufspreis minus Einkaufspreis ergibt eben weniger als Verkaufspreis minus Null…

  4. H.Trickler

    Es ist bereits ein alter Hut, dass die aktuelle Regierung schon seit einiger Zeit die Lieferanten nicht mehr bezahlt und jeden Cent zusammenkratzt.
    Davon betroffen sind auch Spitäler, alle Firmen welche dem Staat etwas geliefert haben, usw. usf.

Kommentar verfassen

Du kannst die folgenden HTML-Codes verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .