Griechenlands Kataster-Katastrophe

“…Eine der wichtigsten Reformen in Hellas kommt kaum voran: Die Regierung in Athen schafft es nicht, Grundstücke und Immobilien staatlich zu registrieren – trotz massiver Mithilfe der EU und der Weltbank…” (hier)

4 comments

  1. mariuslupus

    Merkel eilt schon zu Hilfe. Aber, auch Griechenlands Asyl Untersucher streiken. Haben seit Wochen kein Gehalt mehr gekommen. Wurden von Merkel vergessen.

  2. Rennziege

    Wer braucht Grundbücher und daraus erwachsende Steuern, wenn auch ein knisternder Händedruck mit dem Katasterbeamten die Besitzrechte zementiert? Griechenland ist seit mindestens zwei Jahrhunderten eine Bastion von Misswirtschaft und Korruption, in der eine Mehrheit sich wohlfühlt. Sogar Ärzte wollen geschmiert werden, um nur ein winziges Detail zu erwähnen. Die EU-Apparatschiks sind nur willkommen, solange sie Fördergelder ausschütten, und das tun sie nach wie vor reichlich.

  3. waehler2015

    schaffen es nicht, gibts nicht in der merkel-eu. richtig ist: die wollen gar nicht. wie sollte sonst alles gedeihlich für alle wie geschmiert laufen?

Kommentar verfassen

Du kannst die folgenden HTML-Codes verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .