Halal ohne Nebenwirkungen?

4 comments

  1. Cora

    Nöm hatte mal Milch unter dem türkischen Namen “Süt” verkauf. Nach einer Entrüstung wurde das eingestellt. Das ist schon Jahre her, trotzdem kaufe ich seitdem keine Nöm-Produkte mehr. Wie sich herausstellt, lassen Haribo, Snickers, Wiesenhof, Dr. Schaer (glutenfreie Ernährung), Jever-Radeberger-Gruppe (für alkoholfreies Bier), Vilsa-Brunnen oder die Carl Bechem GmbH ihre Produkte “halal” zertifizieren, zahlen viel Geld dafür. Wenn diese Firmen meinen, den Islamismus unterstützen zu müssen, sollen sie ruhig. Aber ich kaufe keine Produkte mehr. Und auch kein Produkt von Mondelez. Grüß Gott und Adieu.

  2. Johannes

    Wer die Produkte des Westen nicht will weil sie ihm nicht nach seinen gläubigen Empfinden produziert wurden der wird nach meiner Meinung wohl auch in tausend anderen Bereichen unseres westlichen Lebens ein Haar in der Suppe finden. Daher ist die Anpassung an die islamischen Schlachtungs und Erzeugungsvorschriften ein erster Schritt dem weiter folgen werden.

    Ich vermute die nächsten Schritte werden sein das islamische Feiertage offizielle Feiertage werden. Schon jetzt gibt es große Probleme in Schule und Arbeit wenn der Ramadan zu einer Lebensführung in diesen Tagen verpflichtet der kein Leben in unserem westlichen Sinn zulässt. Die Anhänger der Religion sind in dieser Zeit zu kaum etwas zu gebrauchen, wirken tagsüber müde und ausgelaugt an eine verantwortungfordernde Tätigkeit ist in dieser Zeit nicht zu denken.

    Weitere Probleme ergeben sich schon in der Anspruchnahme von Muslim-Area, da werden Einheimische aufgefordert öffentliche Straßen und Wege zu verlassen da sie die heiligen Stätten rund um Moscheen entwürdigen würden. Und das mitten in England zB.

    Zwei Beispiele von vielen die Zeigen das im Moment alle Dämme brechen und mit jedem Prozentanteil an der Bevölkerung werden die Forderungen nachdrücklicher und weitläufiger auch für die nicht muslimische Auswirkungen auf ihr Leben haben.

    Auch der Journalismus hat seit Charlie Hebdo gelernt wie er sich zu verhalten hat will er nicht dem heiligen Zorn anheimfallen.

    Wir schlittern da ziemlich rasant in etwas hinein das unser Leben noch sehr, sehr verändern wird.

Kommentar verfassen

Du kannst die folgenden HTML-Codes verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .