Hans-Werner Sinn warnt vor Macron-Plan

„EuroBonds würden Europa ins Verderben stürzen, weil sie eine Schuldenlawine auslösen.“ (weiter hier)

5 comments

  1. Selbstdenker

    Während die Sozis europaweit auf nationalstaatlicher Ebene abkacken, arbeiten sie auf EU-Ebene gerade am ganz großen Coup, mit dem sie a) die Schulden vergemeinschaften, b) noch mehr von der Wertschöpfung politisch abschneiden und c) sich selbst in eine Art Zuteilungsverwaltung hieven.

    Behaltet die “Herren” Macron, Schulz, Kern und Tsipras genau im Auge!

  2. G.

    Um es anders auszudrücken, als NationalSozialisten haben sie bereits versagt, als InternationalSozialisten sind sie gerade dabei.😉

  3. Falke

    @Rado
    Nicht ganz: Denjenigen, der sich diesen Macron-Plänen widersetzt hätte, nämlich Finanzminister Schäuble, hat Merkel persönlich auf den Sessel des Bundestagspräsidenten “entsorgt”. Jetzt könnte es Deutschland (und damit uns allen) blühen, dass ein SPD-Finanzminister kommt; dann gnade uns Gott!

  4. Johannes

    Ich denke eher hätte Herr Sinn Hugo Chavez vom Kapitalismus überzeugen können als die EuroBonds-Gläubigen von ihrer Vision.

Kommentar verfassen

Du kannst die folgenden HTML-Codes verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .