Heinz Fischer, Putin und die Mullahs

“Angesichts der skandalösen Vorgänge in der Ostukraine wirkt der Empfang für Putin in Wien nur noch peinlich. Doch Heinz Fischer plant schon den nächsten Alleingang ins Rampenlicht – nach Teheran.” (hier)

9 comments

  1. Mourawetz

    Die Schleimspur, auf der Fischer vor dem Kriegstreiber Putin angekrochen war, führt also schnurstracks nach Teheran. Sind halt die Orte, wo es einen gstandenen Kommunisten hinzieht

  2. Mona Rieboldt

    Putin als Kriegstreiber? Wollen da nicht eher die USA und damit auch EU hier
    einen Krieg gegen Putin bzw. Russland? Die Propaganda in der westlichen Presse zielt wohl eher auf einen Krieg ab.

  3. freeman

    Putin, das Unschuldslamm…
    Tschetschenien, Georgien, Syrien und jetzt die Ukraine.

    In jedem dieser Fälle waren “russische Interessen” wichtiger als Frieden oder in Summe hunderttausende Menschenleben.

    Die FSB – Propaganda scheint zu wirken.

    Die westliche “Friedensbewegung” früherer Jahre war ja auch auf dem östlichen Auge blind.

  4. fts

    @freeman

    Ukraine – in das der Westen 5 Milliarden für den ‘Umsturz’ investiert hat…
    und nebenbei leider auch ein paar Telefonbeweise hat liegenlassen…

    Syrien – mit dem Saudi-Arabischen Giftgas bei dem man sich
    fragt wo wiederum Saudi-Arabien es herhatte…

    Genauso wie die ‘Massenvernichtungswaffen’ des Irak…
    Mit den paar Hunderttausend Opfern des Irakkrieges…

    Die Wahrheit ist wohl eher ein amoklaufender Westen der verzweifelt versucht den
    offensichtlich bevorstehenden finanziellen Zusammenbruch noch durch einen
    Krieg abzuwenden…

    Wem wollen Sie ihre propagandistische HühnerK* eigentlich noch verkaufen?

    Eines ist wohl offensichtlich:
    Für Ihre mittlerweile schon ans absurde grenzende, völlig debile
    D*propaganda scheinen sich immer weniger Idi*ten zu finden.

    Und dann noch zu Ihrem dümmlichen ‘linke Propaganda’ Gequatsche:
    Das ‘Grün/Rote Geso*se bezeichnet uns immer als ‘Rechte’.

    Balgen Sie sich doch einfach mit denen. Da finden Sie dann auch die
    richtigen Adressaten mit denen Sie Ihre ideologischen Schubladen
    befüllen können.
    Und merkbefreit genug sind diese auch.

  5. fts

    Hier habe ich noch ein paar kurze Auszüge von den ‘Asian Times’.
    Die werden Ihnen auch nicht gefallen:

    Zitat Anfang:

    As for Kiev, they’d have the means, the motive and the window of opportunity to pull it off – especially after Kiev’s militias have been effectively routed, and were in retreat, in the Donbass; and this after Kiev remained dead set on attacking and bombing the population of Eastern Ukraine even from above. No wonder the federalists had to defend themselves.

    And then there’s the suspicious timing. The MH17 tragedy happened two days after the BRICS announced an antidote to the IMF and the World Bank, bypassing the US dollar.

    ….

    Washington, of course, does profit. What the Empire of Chaos gets in this case is a ceasefire (so the disorganized, battered Kiev militias may be resupplied); the branding of Eastern Ukrainians as de facto “terrorists” (as Kiev, Dick Cheney-style, always wanted); and unlimited mud thrown over Russia and Putin in particular until Kingdom Come. Not bad for a few minutes’ work. As for NATO, that’s Christmas in July.

    As for Washington’s hysterical claims of credibility, I leave you with just one number: Iran Air 655.

    Zitat Ende

    Der ganze Link:
    http://www.atimes.com/atimes/Central_Asia/CEN-01-190714.html

    Gut nur, daß immer weniger die offiziellen MSM Märchen noch kaufen.
    Nach derart vielen, offenkundigen Lügen wie sie uns in den letzten Jahren
    von den MSM verkauft wurden, wachen nun immer mehr ‘Sheeple’ auf.

    Die Party geht allmählich zu Ende…

    So, und jetzt können Sie Ihre Märchen, Ihre Propaganda
    und ihr ideologisch motiviertes Schubladendenken hier
    gerne weiter zelebrieren.

  6. ricbor

    @fts

    Tja, leider ist ihr Meister des Massenmordes und der Leichenschändung überführt. Stürzen sie sich ins Schwert, bevor Ortner ihnen zum zweiten den Vollhorst-Orden verleiht.

  7. fts

    @ricbor
    Sind ihre grünen Männchen immer noch allgegenwärtig?

    Ihre grenzdebilen Zweizeiler lassen darauf schließen.

    In amerikanischen Foren bezeichnet man
    argumentlose Poster wie Sie übrigens als ‘government-shills’.

  8. fts

    Hier noch ein paar weitere Kommentare
    aus amerikanischen Foren:

    1.

    SMC
    People are laughing at the blatant propaganda.
    These idiots are trying to adapt half-duplex controlled media techniques to a world where any person with a smartphone is a potential electronic journalist with camera, microphone with almost instantaneous access to vast numbers of recipients who can caucus on their own.

    2.

    Duffy Duck

    What I would like to know is why the media stopped reporting on Ukraine essentially at the same time Kiev started using significant force ][perhaps with the help of CIA and American mercs?] to pacify the East.  A good amount of civilian deaths resulted – as can be seen on youtube or liveleak.
    But – no coverage.  Just as there was virtually no coverage of a truly horrific massacre in Odessa where people being burned alive were shot by Kiev putsch loyalists as they tried to escape – a mob and incident which may have been, in part, the handiwork of one of Ukraine’s more despicable oligarchs.
    The coordination in terms of what the MSM covers seems to me too strong to be mere ‘group think.’  It would be very interesting to see what, when and how cnn, fox, cbs, abc, nbc, essentially the big 5, cover stories each day over a 1 month period.  
    I certainly don’t “know” but my gut tells me Feinstein is literally an Israeli agent, currently aiming to make sure that all sigintel gets to NSA, hence Israel.  I’m sure no one from CIA or DIA would bother spying on her because no matter how much evidence there was of her being a traitor – it would never see the light of day.  The amount of Jews/Zionists in key positions of this administration, like the last, is way, way, way above over-representation and into a government largely controlled by a 5th Column. 
    Hence NSA networks being built by Israeli companies, and Obama signing the memo to send Mossad all the ‘raw data’ quite early in his first term, while Rahm “son of an Irgun terrorist and Mosad agent” Emanuel was his CoS.
     
    But – nobody seems to notice, and nobody seems to care.

    3.

    Kabuki
    300 uninvolved non-Ukrainian and non-Russian but mostly European innocent civilian lives was determined to be the price* necessary to ensure Ukraine’s future as a NATO member and inaugurate the Second Cold War for fun and profit.

  9. fts

    Bliebe noch anzumerken, daß ich das Mossad/Zionist
    Verschörungsgeschwafel im 2 Post für kompletten Unsinn halte.

    Interessant ist nur der erste Teil:
    Warum waren westliche MSM während der Verbrechen
    der Kiew-Truppen an Zivilisten plötzlich völlig verstummt?

Kommentar verfassen

Du kannst die folgenden HTML-Codes verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .