Hilft Sozialismus gegen Sozialismus?

In einem ganz interessanten Interview mit der FAZ sagt der deutsche Liedermacher Wolf Biermann: “Nach dem Zweiten Weltkrieg galt der Sozialismus als Antwort auf die Verbrechen des Nationalsozialismus.” – Hmmm, X-Sozialismus als Antwort auf die Verbrechen des Y-Sozialismus. Interessanter Ansatz, irgendwie.

6 comments

  1. Falke

    O.T.: Bekanntich findet derzeit die Kunstbiennale in Venedig statt. Ein Schweizer “Künstler” (dessen Namen man sich wohl nicht merken muss) stellt dort das Wrack eines untergegangenen “Flüchtlingsschiffes” aus, den “Goldenen Löwen” bekam ein wohl ebenso begabter Amerikaner, der “Hetzvideos” aus dem Netz vorführt. Kunst und Künstler im Jahre 2019.

  2. Johannes

    Die Frage ob Sozialismus die Antwort auf den Nationalsozialismus sei ist aus Sicht der DDR und seiner damaligen Politiker wohl die einzig richtige Antwort.

    Für den Westen, in diesem Fall zB. die BRD galt als Antwort auf den Nationalsozialismus in politischer Hinsicht, die Einführung einer freien Gesellschaft mit allen Rechten und Pflichten nach dem Beispiel der reifen Demokratien der westlichen Befreiungs-Staaten als Grundlage.

    Für die Bevölkerung war der – American Way of Life – die neue Vision sein Leben zu gestalten.

    Der Sozialismus der Nachkriegszeit ist ein Teil eines ganzen Spektrums von frei wählbaren individuellen Möglichkeiten des einzelnen Wählers.

    Das die sozialistischen Politiker gerne mehr wären als eine politische Kraft zeigt sich, nach meiner Meinung, immer wieder in den mannigfaltigsten Versuchen in alle nur möglichen persönlichen Bereiche der Menschen einzudringen und Einfluss zu nehmen.

  3. Gerald Steinbach

    Johannes

    ….zum Beispiel das man den Menschen vorschreibt welche Lieder sie nicht hören dürfen

  4. Mona Rieboldt

    Sozialismus als Antwort auf Nationalsozialismus. Dann ist also die Antwort auf Islamismus die Moslembruderschaft?

  5. sokrates9

    Gerald Steinbach@ Nachdem Sozialisten, Kommunisten und Grüne im Besitz der “absoluten Wahrheit” sind ist es selbstverständlich dass dies der blöden Bevölkerung bis in das letzte Detail alles vorschreiben müssen! verbrannte Schnitzl sind gesundheitsschädlich und dürfen nicht gegessen werden! 🙂

  6. Franz Meier

    War ein kluger Schmäh von den Kommunisten in der Sowjetunion, um von den eigenen Verbrechen und der eigenen Unfähigkeit abzulenken. Sehr schlau war es ebenfalls, alles was angeblich “rechts” war, als verbrecherisch, böse und gefährlich abzustempeln. Alles “linke” wurde als heilig, selig machend und als friedfertig gesprochen und sollte den Menschen Glück und Wohlstand bringen. Mit diesem Unsinn hat man dann die 68er Generation abgefüllt und manipuliert. Man hat den 68ern auch den Hass auf den Kapitalismus und auf die Amerikaner eingeimpft. Die 68er sind dann nach der totalen Gehirnwäsche durch die Institutionen marschiert und werden unsere freien, westlichen Demokratien mit diesem Unsinn zerstören. Die Russen, Chinesen und Islamisten werden sich totlachen über unsere Dummheit.

Kommentar verfassen

Du kannst die folgenden HTML-Codes verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .