3 Gedanken zu „Hillary Clinton: “Obama verhalf IS-Terroristen zum Erfolg”

  1. Thomas Holzer

    War nicht Frau Clinton unter Obama Außenministerin?!

  2. Rado

    Unterstützung also für die guten Rebellen! Die Frau Clinton hätte natürlich selber ganz genau kontrolliert, welche Rebellen gut und welche böse sind.
    Vielleicht sollte man ihr sagendass erst vor ein paar Tagen noch ein afghanischer Regierungssoldat einen US General umgebracht hat. In Wirklichkeit hat sie es nicht ein mal auf die Reihe gekriegt, die korrupte und verschlagene afghanische und irakische Regierung zu beeinflussen und zu kontrollieren, in die Waffen und Geld bis zum Abwinken investiert wurden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.