Höchstrichter gegen Sperrstunde

Von | 30. Oktober 2020

Das Niedersächsische Oberverwaltungsgericht (OVG) hat vorläufig die nächtliche Sperrstunde für Gastronomen und das Verbot für einen Außer-Haus-Verkauf von Alkohol gekippt. mehr hier

Ein Gedanke zu „Höchstrichter gegen Sperrstunde

  1. sokrates9

    Es gibt noch einige Richter die logisch Denken und evidenz für die maßgeblichen Beschränkungen der persönlichen freiheit verlangen. Leider nur mehr Tropfen auf den heißen Stein, die Mehrheit versteht das nicht da zu komplex, die Medien berichten dazu wernig und blicken oft auch nicht durch.Auch in Österreich wurde viel aufgehoben begonnen vom Elefanten, dem 1 – Meterabstand, die Plexiglaslösungen, Verbote von Baumärkten, Großkaufhäusern und ähnliches.Kann mir auch nicht vorstellen dass die tägliche Verordnungsmutationen wo sich selbst wie oft gesagt dioe Politiker sich nicht auskennen rechtskonform ist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.