Hollandes Ex packt aus

In ihrem überraschend erschienenen Buch „Merci pour ce moment“ rechnet Valerie Trierweiler, die Ex-Lebensgefährtin von Präsident François Hollande, mit diesem ab. Dabei erfahren wir, dass der Sozialist Arme als “Zahnlose” verhöhnt. – So haben wir uns das schon immer vorgestellt. (hier)

2 comments

  1. Rennziege

    Wen interessiert’s? Schlimm genug, dass Weiber wie Valerie Trierweiler zu langweiligen, kleinwüchsigen, neokommunistischen Westentaschen-Napoleons wie François Hollande ins Bett steigen; und dass eine gewisse Bettina Wulff ihren präsidialen Geschlechtsverkehr in Buchform verscherbelt, etc. …
    … ich pfeife auf diese billigen Friseurpresse-Konkubinen und ihre Drecksbücher, die sie eh nur mit Hilfe von Ghostwritern dahergestottert kriegen. Jede Wiener Gürtelschwalbe könnte bessere Huren-Memoiren schreiben, tut’s aber nicht; denn sie legt Wert auf Diskretion, wie im Gunstgewerbe üblich.

Kommentar verfassen

Du kannst die folgenden HTML-Codes verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .