Humanismus nach Taliban-Art

Von | 19. Dezember 2014

The Mujahideen were instructed to only kill the older children. The Peshawar attack is in complete accordance with the Prophet’s teachings because when the Prophet killed the Jewish Tribe of Banu Qurayza, he put the same guideline, that only the children who have hair below their belly button (pubic hair) are allowed to be killed. Killing of women and children is also in accordance with the teachings of the Prophet. Those who object to this claim can refer to Sahih Bukhari, Volume 5, Hadith 148.” (Ein Sprecher der Taliban, hier)

6 Gedanken zu „Humanismus nach Taliban-Art

  1. sokrates9

    Na also, ein echter Beweis, was eine richtige Friedensreligion ist!

  2. Thomas Holzer

    “Killing of women and children is also in accordance with the teachings of the Prophet.”

    “” Sad said, “I judge that their warriors should be killed and their children and women should be taken as captives.””

    Macht die Sache zwar nicht besser, aber dieser Typ widerspricht sich!

    Ich wiederhole mich: Dümmer geht’s immer

  3. Fragolin

    Irgend ein Aufschrei der Grünen?
    Ein leises Wort?
    Ein Wispern?
    Stille Nacht…

  4. cppacer

    Und da wundert sich jemand, wenn die Leut´ die Mohammedaner fürchten?
    Und dagegen massenhaft demonstrieren.
    Und sie keinensfalls unter uns haben wollen.

  5. cmh

    Ois g’sogt – nix dabei denkt!

    Der göttliche Gunkl schwadroniert gegen Gott. Wie selbstreferenziell.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.