Hurra, wir machern noch mehr Schulden!

“…..Die Euro-Staaten bereiten sich auf den Ausstieg aus der Stabilitätspolitik vor. Wegen der Flüchtlinge und des Terrors werden zahlreiche Staaten mehr Schulden machen als eigentlich zulässig. Die neue Linie läuft unter der Überschrift „Höhere Gewalt“. Damit lässt sich so ziemlich alles rechtfertigen….” (hier)

4 comments

  1. Reini

    … und alle warten vergeblich auf den Wirtschaftsaufschwung,… 2015 ist er nicht eingetroffen, aber 2018 kommt er bestimmt,… 😉

  2. Reini

    … jeder der Flüchtlinge willkommen heißt sollte einen finanziellen oder sozialen Beitrag gegen die Staatsverschuldung beitragen!!! … und dies Wöchentlich!!!
    OK…. die Frage der Flüchtlingsaufnahme wäre beantwortet! …
    nächster Punkt!

  3. Thomas Holzer

    Wenn ins BIP Drogen, Prostitution und alle anderen Verbrechen eingerechnet werden, warum dann nicht das rausrechnen, was “unseren” Politikerdarstellern nicht in den Kran passt?! 🙂

Kommentar verfassen

Du kannst die folgenden HTML-Codes verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .