„Ich bin im Kommunismus aufgewachsen und weiß, was die Freiheit wert ist“

Von | 31. März 2018

Die persönliche Freiheit kann nur in Verbindung mit einer marktwirtschaftlichen Ordnung bestehen. Sie gedeiht im Kapitalismus, nimmt in staatlich regulierten Volkswirtschaften ab und verschwindet im Kommunismus. Abgesehen von einer besseren Wirtschafts- und Rechtspolitik braucht Amerika eine stärkere Wertschätzung von individueller Freiheit und Marktwirtschaft. hier

2 Gedanken zu „„Ich bin im Kommunismus aufgewachsen und weiß, was die Freiheit wert ist“

  1. Gerhi09

    Dieser Artikel sollte zur Pflichtlektüre für unverbesserliche Sozialismus-Indoktrinierte gemacht werden. Danke an Carmen Alexe für ihre Ausführungen.

  2. sokrates9

    Müsste Pflichtlektüre für unsere EU – Kapazunder sein!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.