Ich soll reich sein?

Von | 7. November 2013

“…..Die “Reichen” haben in Deutschland keinen guten Leumund. Sie stehen unter dem Generalverdacht, ihr Vermögen auf Kosten der Gemeinschaft erwirtschaftet oder schlicht ergaunert zu haben. Der Satz des französischen Frühsozialisten Pierre-Joseph Proudhon, nach dem Eigentum Diebstahl sei, hat in der deutschen Öffentlichkeit, und keineswegs nur auf der Linken, erstaunlich viele Anhänger….” (Witziger Essay in der “Welt“)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.