5 Gedanken zu „“In der Berliner SPD wächst der Wunsch nach Enteignungen”

  1. astuga

    Enteignung? Finde ich gut!
    Man könnte mit dem Besitzstand der SPD anfangen.
    Der ist nämlich durchaus bemerkenswert.

  2. astuga

    Wurscht, Vereinigte Linke plus neuen Blockparteien…

  3. Kluftinger

    Auch in diesem Falle die Analyse der NZZ über die Mietbremse in Berlin bzw. in der DDR.
    War in Görlitz und erst jetzt wird uns bewusst welcher Wahnsinn Honecker damals getrieben hat,die wertvolle Bausubstanz zerstören zu wollen!

  4. fxs

    Ich frage mich,wer finanziert eigentlich die scguls

    Ich frage mich, wer finanziert eigentlich die Aktionen der “Klimaschützer”? Ich würde mich nicht wundern wenn das China wäre.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.