Innovation statt Vezicht und Verbot

Von | 19. Juni 2019

“…..Technologie und Innovation sind die Lösung, nicht Verbote und Enthaltsamkeit. Schon gar nicht Deindustrialisierung hierzulande. Beispiel heute, eine aktuelle Studie von McKinsey. Und jetzt mag man von Beratern halten, was man will, rechnen können sie: mehr hier

2 Gedanken zu „Innovation statt Vezicht und Verbot

  1. Marianne Gollacz

    Verzicht und Verbote erzeugen Frustration. Diese begünstigt Ideologien, die das Erreichen von “höheren” Zielen oder ein Leben in Fülle im Jenseits versprechen.
    Innovative Technologie, Medizin, Landwirtschaft, etc. haben die Lebensbedingungen der Menschen im hiesigen Leben verbessert. Könnte auch weiterhin funktionieren, wenn wir uns einer der größten Herausforderung der heutigen Zeit, der rasant wachsende Bevölkerung, stellen und rationale Lösungen suchen.

  2. libelle

    @Marianne Gollacz
    “Verzicht und Verbote erzeugen Frustration. Diese begünstigt Ideologien”

    Apropos Ideologien: Dünkt es nicht sonderbar, wenn mitterdings sowohl linke wie auch vorgeblich nicht-linke Sprachrohre ihre jeweilige Klientel auf die “Große Transformation” einpeitschen? Ob nun “Verzicht!” oder “Alles ok!” — beides ist mentaler Giftmüll zweckes Verabsolutierung unhaltbarer Prämissen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.