Iran, realistisch besehen

“…..Dass die Goodwill-Politik gegenüber Teheran indessen an Grenzen stößt, sollten auch Präsident Fischer und Außenminister Kurz bei ihrer Iran-Reise im September beherzigen….” (hier)

2 comments

  1. caruso

    AM Kurz weiß es wahrscheinlich selber, bei Präsident Fischer habe ich meine nicht unberechtigte Zweifel, ob er den Rat der “Presse” überhaupt verstehen will.
    lg
    caruso

  2. Heinrich Elsigan

    4 Mittelmächte im mittleren Osten sind Türkei, Iran, Saudi-Arabien und Israel
    Die USA kann und will nicht mehr die ganze Zeit Weltpolizei spielen und für ein Gleichgewicht der Kräfte erforderts keine Samktionen nur gegen einen der Staaten.
    Bau einer Atombombe wurde mit dem Abkommen verhindert. Dass sich genau diese 4 Mittelmächte in der Vergangenheit sehr oft gegenseitig terrorisierten, ich will jetzt nicht alle Gruppen aufzählen, ist klar.
    Iran ist momentan weder eine Bedrohung für USA, noch für Israel.

    Und Deutschland freut sich schon auf Milliardengeschäfte mit dem Iran:
    http://www.welt.de/wirtschaft/article144137587/Milliardengeschaeft-Iran-Gabriel-als-Erster-in-Teheran.html

    Trotzdem würde ich natürlich keinesfalls Israel, Türkei, Saudi-Arabien brüskieren. Nur Israel hat zur Zeit meiner Meinung real ganz andere Bedrohungen zu meistern als den Iran.

Kommentar verfassen

Du kannst die folgenden HTML-Codes verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .