Israel will bis April alle Erwachsenen gegen Corona impfen

Von | 11. Januar 2021

„… Schon jetzt ist Israel beim Impfen weltweit Spitzenreiter. Doch dem Regierungschef Benjamin Netanyahu kann es gar nicht schnell genug gehen. Geht es nach ihm, gehört die Pandemie für die Israeli bald schon der Vergangenheit an. NZZ, hier

4 Gedanken zu „Israel will bis April alle Erwachsenen gegen Corona impfen

  1. sokrates9

    Ob eine Delegation an die Bundesländer „das gelbe vom Ei“ ist?
    Sehe jetzt in einem Bundesland ziemliche Hilflosigkeit „wie das ganze funktionieren solle“.
    Man hat das nun auf die Amtsärzte delegiert, denen fehlt aber der logistische Apparat um hier effizient vorzugehen. Das Picksen mit der Nadel ist hier das kleinste Problem..
    Hoffe es kommt einer auf die Idee da das Militär einzuschalten..

  2. GeBa

    Jetzt rächt es sich eben auch, dass man Spitäler geschlossen bzw. zusammen gelegt hat.
    Der Sozialstaat Österreich hat seine Prioräten verlegt, weg von seinen Bürgern zu der ganzen Welt. Hm

  3. Falke

    Auffallend ist allerdings, dass zwar schon Millionen Israelis geimpft sind, die Infektionszahlen aber so hoch sind wie nie zuvor. Abgesehen davon, dass es meinen (direkten und gut abesicherten) Informationen nach, auch dort ein gutes Drittel absolute Impfgegner gibt, die unter womöglich noch höherem Druck stehen als bei uns, trotz (formaler) Freiwilligkeit.

  4. aneagle

    Wenigstens wurde der wirksamste Impfstoff verwendet. in Österreich droht der weniger wirksame, aber kostengünstigere, Astra-Zeneca Impfstoff. Wahlmöglichkeit ist bei Staatsgeschenken unbekannt, weil nicht notwendig. Natürlich „darf“ man sich den wirksameren Impfstoff wahrscheinlich nicht selbst kaufen. Was in Österreich geimpft wird, entscheidet bei uns immer noch der allwissende Staat- könnt ja jeder kommen,…
    Wenn man den Astra impfstoff zu verwenden gedenkt, fragt es sich, warum nicht Putins Impfstoff verwendet wurde, dann hätten wir seit 2 Monaten schon die Impfmöglichkeit und hätten, bei genügender Wirkung eventuell andere Weihnachten ohne Voll-Lockdown und mit weniger Toten gehabt. Aber das sind alles Spekulationen- wer weiss das schon, die Zeitungen und der ORF nicht, die Bürger nicht und die weise Bundesregierung, samt wichtiger Opposition, anscheinend schon gar nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.