Italien: Verteidige nationale Grenzen, lande vor Gericht

Von | 1. November 2020

“….. Seit Jahren verfolgt die politische Führungsschicht Italiens eine Migrationspolitik der Kapitulation vor einer Flut illegaler Einwanderer – die in der Regel von kriminellen Menschenhändlern organisiert wurden. Europa hat Italien nie auch nur ein bisschen Hilfe angeboten. Jetzt haben diese “Eliten” – Politiker, Meinungsmacher, Journalisten – beschlossen, Salvini den Richtern auszuliefern, weil er das tat, wozu sie nicht den Mut hatten: die Grenzen Italiens zu verteidigen. mehr hier

2 Gedanken zu „Italien: Verteidige nationale Grenzen, lande vor Gericht

  1. Bull

    “Verbrecher zu verschonen und politische Gegner zu kriminalisieren… ein deutliches Zeichen stalinistischer Geisteshaltung” … Alexander Solschenizyn
    Europa wird von einer unheilbaren Allianz linker Zerstörung in Kombination mit islamistischer Eroberung heimgesucht…. aber die Feinde der Freiheit werden nicht gewinnen!

  2. astuga

    Und das wo Salvini mit seiner klaren Haltung dafür gesorgt hat, dass so wenige Illegale wie nie zuvor ums Leben gekommen sind.
    Im Ggs. zu den NGO-Selbstdarstellern, eitlen Promis und der korrupten bürgerlich-linken Politikerkaste hat er tatsächlich Leben gerettet (von Europäern wie Illegalen), während sie alle Blut an den Händen haben.

    So gut wie alle Terroranschläge der letzten Zeit gingen aufs Konto von Refugees, von “normaler” Kriminalität ganz zu schweigen.
    Als Merkel und Conte gegen Salvini intrigierten…
    https://www.blick.ch/news/ausland/intimes-gespraech-belauscht-merkel-und-conte-heimlich-am-wef-gefilmt-id15147264.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.