Italien will Häfen auch für internationale Einsatzschiffe sperren

Von | 9. Juli 2018

Der italienische Innenminister Matteo Salvini kündet weitere Verschärfungen an. Sie richten sich gegen internationale Rettungseinsätze. Mehr…

4 Gedanken zu „Italien will Häfen auch für internationale Einsatzschiffe sperren

  1. Mona Rieboldt

    Das Bestreben all dieser Schiffe ist, so viele Afrikaner wie möglich in die EU zu bringen. Nordafrika hat auch Häfen, in die man Gerettete bringen kann. Frontex hat ebenfalls die Afrikaner nach Italien gebracht.
    Es ist richtig, dass Italien seine Häfen sperrt für das Bringen weiterer Afrikaner.

  2. Falke

    Hoffentlich hält Salvini sein Versprechen ein. Allerdings sieht es so aus, dass nun das links regierte Spanien für Italien einspringt. Immerhin ist es von dort wesentlich weiter und schwieriger, nach Deutschland oder Österreich zu kommen. Da wird schon Macrons Frankreich nicht so leicht zu überwinden sein.

  3. Kluftinger

    @ Falke
    Dafür wird Salvini im Kurier vom Chefredakteur als übler Rassist beschimpft!
    (Aber aus der Loge heraus sieht man die Wirklichkeit möglicherweise nicht gänzlich?)

  4. GeBa

    Der Kurier ist inzwischen linker als der Falter, den nehme ich nicht einmal als Einlage für den Vogelkäfig :-))))

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.