Italiens Schuldenkrise eskaliert

Von | 6. Juni 2019

“…Mit dem nun in Gang gesetzten Defizitverfahren hebt die EU-Kommission den Streit mit Rom auf eine neue Eskalationsstufe. Brüssel fürchtet, dass die italienischen Staatsschulden außer Kontrolle geraten – die Reaktionen der Märkte fallen heftig aus. mehr hier

2 Gedanken zu „Italiens Schuldenkrise eskaliert

  1. CE___

    Wo sind die blauen Briefchen an Frankreich aufgrund deren Defizits?

    Wo waren die blauen Briefchen an Deutschland anlässlich der Zerstörung des EU-Schengens-System im Jahre 2015?

    Die EU-Kommission ist doch nur mehr ein lächerlicher Haufen und hat in meinen Augen keinerlei moralische Autorität mehr auch nur irgendeinem Mitgliedststaat auch nur irgendetwas vorzuschreiben.

    Salvini hat recht: “Catch as Catch can with all dirty tricks allowed” ist heute angesagt in der EU.

    ÖXIT besser gestern als heute.

    Und wenn ein ÖXIT wirklich Hausnummer 5% BIP-Punkte kosten sollte, was ich eh’ allerdings für Greuelpropaganda halte, es ist mit mir das mittlerweile dennoch WERT.

    Weil die 5% BIP-Punkte geben wir als Österreich doch eh’ wieder ab als Mitgliedskosten an die EU, Kosten für verfehlte EU-Bonzen-Politik und Wohlstandsverlusten durch den Euro.

  2. Sokrates 9

    Wie sieht es eigentlich mit Frankreich aus?Da werden einschlägige Überschreitungen auch unter den Tisch gekehrt!Sei Frankreich Frankrteich ist?Begründung des IschiasgeplagtenJunker !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.