“Jeder zweite deutsche Moslem ist eher fundamentalistisch”

“…..Der politische Islam schafft massive Probleme, die langfristig auch von den Politikern, die jetzt mit ihm kooperieren, nicht ignoriert werden können. Ein wichtiges Problemfeld stellen die Schulen dar, vor allem natürlich Brennpunktschulen, in denen es viele muslimische Schüler gibt….” (interessantes Interview, hier)

8 comments

  1. Rado

    Glaube nicht, dass die Politiker und Parteien, die sich aus den Shitholecountries dieser Erde Wähler einkaufen, von solchen Mahnungen auch nur irgendwie beirren lassen.

  2. sokrates9

    Wo sind eigentlich die Maßnahmen gegen den politischen Islam, die uns versprochen wurden! Sind in Zukunft dafür die Grünen verantwortlich?

  3. Tom Jericho

    “Jeder zweite deutsche Moslem ist eher fundamentalistisch” heißt übersetzt: Mittlerweile zeigen 50% der Moslems in Deutschland offen, was sie vom Westen halten; und ehrlich gesagt: Wenn man sich die EU-Politik (inkl. aller Pro-EU-Parteien, und das sind in Österreich alle außer der FPÖ und der KPÖ) und den medialen Mainstream so ansieht, kann ich diese Leute verstehen. Nicht, daß ich ihre Einstellung teile – aber verstehen kann ich sie.

  4. astuga

    Dazu sollte man sagen, dass der Islam selbst bereits als fundamentalistische Reformationsbewegung begründet wurde.
    Die Reform des jüdisch-christlichen Monotheismus zurück zu den radikalen (von lat. Radix, Wurzel) Glaubensfundamenten ist seine einzige Legitimation als Religion.

    Wasser ist nass, der Himmel ist blau, Rasen ist grün, der Islam ist fundamentalistisch.

  5. Falke

    Was ich immer schon sage: Wenn wir hier in Europa in Ruhe und Sicherheit leben wollen, geht kein Weg an einem Verbot des Islam vorbei. “Politischer Islam”, “Islamismus” und all die anderen Auswüchse gäbe es ja nicht ohne den Islam an sich.

  6. sokrates9

    Nach einer Umfrage steht für 60% der österreichischen Moslems der Koran über der Verfassung! Noch weitere Fragen?

  7. abrakadara01

    Der europäische Humanismus ist zweifellos eine grossartige Errungenschaft, allerdings nur, wenn die Sonne scheint, anderfalls führt er bei der kleinsten Schlechtwetterfront in den Abgrund. Zur Zeit sehen wir uns einer veritablen Hurrikanfront gegenüber…

Kommentar verfassen

Du kannst die folgenden HTML-Codes verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .