Kann Éric Zemmour der nächste Präsident Frankreichs werden?

Von | 17. November 2021

Zemmour repräsentiert das Frankreich von damals: das Frankreich von Napoleon, Notre Dame de Paris und General Charles de Gaulle, ein Frankreich, das keine islamische Republik werden will. “Die Gefahr für Frankreich besteht darin, ein zweiter Libanon zu werden”, sagt Zemmour oft und meint damit ein Land, das zwischen sektiererischen Gemeinschaften zersplittert ist, die sich hassen und fürchten. weiterlesen hier

3 Gedanken zu „Kann Éric Zemmour der nächste Präsident Frankreichs werden?

  1. Falke

    “Zemmour fordert auch, dass Frankreich nicht mehr der Autorität der Richter des Europäischen Gerichtshofs EuGH unterliegt”. Allein dafür wäre er meiner (und sicherlich vieler anderer) Unterstützung gewiss. Und vor allem auch der Unterstützung vieler (wenn nicht gar aller) EU-Mitgliedsstaaten. Polen und Ungarn stehen hier nur als pars pro toto.

  2. Cora

    Viele kleine Libanons wird es in Europa geben, manche kleiner manche größer

  3. GeBa

    Irgendjemand gefällt das Wort Ödipussi nicht, aber ich bin sicher es weint ihm niemand ein Tränchen nach, wenn er wieder von einem Mann abgelöst wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.