Kategorie-Archive: Afghanistan

Trittbrettfahrer ohne Trittbrett

Von | 25. September 2021

(CHRISTIAN ORTNER/ WZ) Nachdem sich Australien dieser Tage entschlossen hatte, auf den vereinbarten Erwerb französischer U-Boote zu verzichten und stattdessen den technologisch weit überlegenen Atom-U-Booten amerikanischer Provenienz den Vorzug zu geben, empörte sich Frankreichs Außenminister über diesen “Messerstich in den Rücken” der Grande Nation, durch die ruchlosen Amerikaner. Dass sich … > weiter lesen

Afghanistan: Zeit, mit der Naivität aufzuhören

Von | 16. September 2021

(ANDREAS UNTERBERGER/ “TAGEBUCH”) Von Tag zu Tag wird klarer: Die Hoffnungen, die nach zwanzig Jahren an die Macht zurückgekehrten Taliban wären inzwischen vernünftiger und gemäßigter geworden, waren total naiv. Trotzdem denkt die EU schon wieder daran, ihnen Geld zu geben. Genauso naiv wie die heutigen Wunschträume waren aber auch die … > weiter lesen

Die Neuen Puritaner

Von | 11. September 2021

(CHRISTIAN ORTNER)/ “PRESSE”) Als vor 20 Jahren muslimische Terroristen entführte Passagierflugzeuge ins New Yorker World Trade Center und das Pentagon in Washington steuerten und dabei knapp 3000 Menschen töteten, wurde dies durchwegs als Angriff auf unsere liberale Gesellschaft und ihre Werte interpretiert, die jenen des Islam, vor allem in seiner … > weiter lesen

“Covid zeigt Unfähigkeit des Staates”

Von | 10. September 2021

“…..Einmal zeigte die Pandemie sehr deutlich, wie miserabel die Regierung und ihre Departemente ihren Job erledigen. Die Bürokratien sind immer grösser geworden – und ihre Performance immer schlechter. Für Pandemien werden zwar wie für andere mögliche Ereignisse hochkomplexe Pläne entworfen. Aber sie funktionieren nicht. An etlichen Stellen erarbeitet ein Heer … > weiter lesen

News aus der Klapsmühle

Von | 7. September 2021

(CHRISTIAN ORTNER/ “EXXPRESS”) Ein paar Zeitungsmeldungen aus den letzten Tagen, bunt gemischt und scheinbar ohne Zusammenhang: In Österreich schließt das Thermalbad von Bad Vöslau am vergangenen Freitag Männer von einem Teil seiner Liegewiesen aus, als wären wir nicht in Niederösterreich, sondern in Saudi-Arabien; gleichzeitig herrscht rundum Empörung über die harte … > weiter lesen

Wer sich selbst verachtet kann keinen Krieg gewinnen

Von | 4. September 2021

(CHRISTIAN ORTNER / “Presse”) In gut einer Woche, am 11. September, wird es genau 20 Jahre her sein, dass islamistische Terroristen das World Trade Center und das Pentagon mit entführten Linienflugzeugen angriffen und dabei 2996 Menschen töteten. Dass der schmachvolle und irgendwie zutiefst unzivilisierte Abzug des Westens aus Afghanistan, von … > weiter lesen

Willkommen in Vöslauistan!

Von | 4. September 2021

(CHRISTIEN ORTNER / “Wiener Zeitung”) Im beschaulichen Bad Vöslau, einem kleinen Kurort südlich von Wien, der bisher nicht wirklich als Islamisten-Hochburg aufgefallen ist, wird heute ein Hauch von Kabul wehen. Denn die Betreiber des dortigen Thermalbads reservieren einen Teil ihrer Anlage heute ausschließlich für Frauen.

Nun ist zwar grundsätzlich von … > weiter lesen