Kategorie-Archive: Bitcoin

Ein Dieb, der 300 Millionen Dollar zurückgibt (freiwillig)

Von | 13. August 2021

The mysterious white-hat hacker who stole $600MM during a record-breaking hack of a DeFi (“decentralized finance”) crypto network before turning around and voluntarily offering to return the coins has already returned more than half of the $300MM in stolen coins as of Thursday morning, the Poly Network confirmed in a … > weiter lesen

Wer bestimmt eigentlich, was wieviel Wert ist?

Von | 19. Juni 2021

Bevor die sogenannte subjektive Wertlehre entdeckt wurde, gab es sehr unterschiedliche Ansichten dazu, wie eine Sache oder ein Mittel Wert erhält. Manche meinten, es habe etwas mit der aufgewendeten Arbeit zu tun, andere mit den Kosten. Noch heute meinen Menschen, dass sie die besten Verkaufspreise für ihre Güter (Waren und … > weiter lesen

Buchtip: “Die größte Chance aller Zeiten”

Von | 30. Mai 2021

(C.O.) Für die Freunde gepflegter ökonomischer Apokalypsen ist der deutsche Anlageberater und Bestsellerautor Marc Friedrich eine allererste Adresse, wenn es darum geht, sich einen Schuss Adrenalin zu geben. Die Titel seiner bisherigen Bücher zeigen eher schnörkellos, was seine Botschaft ist: “Der größte Crash aller Zeiten”, “Sonst knallt’s”, “Kapitalfehler”, “Der Crash … > weiter lesen

Buchbesprechung: “Die größte Chance aller Zeiten”

Von | 30. April 2021

(ANDREAS TÖGEL) Nachdem der Finanzexperte, Investmentberater und Erfolgsautor Marc Friedrich sich bisher als Untergangsprophet profiliert hat – wie zuletzt etwa mit seinem Buch „Der größte Crash aller Zeiten“, zeigt er sich im vorliegenden Werk von einer anderen Seite. Er erklärt nämlich den bevorstehenden Kollaps des aktuellen Wirtschafts- Geld- und Finanzsystems … > weiter lesen

Britische Finanzaufsicht warnt vor Krypto-Währungen

Von | 23. Januar 2021

Die Financial Conduct Authority (FCA), die britische Finanzaufsicht, hat ein Statement zu den Risiken von Kryptowährungen wie Bitcoin & Co. abgegeben. Dabei fällt ihr Fazit alles andere als positiv aus. Konkret warnt die Behörde davor, in Kryptoanlagen zu investieren und an eine Anlage in diesem Segment zu hohe Erwartungen zu … > weiter lesen

Die schmutzigen Geheimnisse des Börsenbooms

Von | 22. Dezember 2020

«Tatsächlich handelt es sich um ein abgekartetes Spiel», sagt Trainer. Institutionelle Investoren analysierten die Wertpapieraufträge der naiven Privatanleger, bevor diese in den Handel gelangten, und nähmen sie vorweg. «Die Hochfrequenzhändlerbetreiben legales Front-Running, und sie erzielen auf diese Weise hohe und sichere Renditen», erklärt er und wundert sich nicht … > weiter lesen