Kategorie-Archive: China

Die Chinaisierung des Westens

Von | 10. Mai 2021

“…. Corona und Klimawandel erweisen sich als ein Wachstumselixier für den Staat. Wenn der Staat (wie wir ihn heute kennen) nicht als Problem, sondern weiterhin als Lösung in Zeiten von Corona und Klimawandel angesehen wird, droht das Abgleiten in den allmächtigen Staat, eine „Chinaisierung“ der westlichen Welt. weiterlesen hier

Teslas China-Dilemma

Von | 28. April 2021

What’s really going on for Tesla in China? Global supply chains remain fragile as the Chinese flex their muscles and national buying power. That may prove problematic for western firms, and especially Tesla. But also it raises questions about investment imperatives on China growth vs flatline in the West. weiterlesen > weiter lesen

Warum China westliche Unternehmen boykottiert

Von | 27. April 2021

Die chinesische Regierung boykottiert westliche Modeketten, die ihre Besorgnis über Zwangsarbeit in Xinjiang, der größten Region Chinas, zum Ausdruck bringen. Die Unternehmen werden unter Druck gesetzt, ihre Websites um Absätze über ihre Menschenrechtspolitik zu bereinigen, Entscheidungen, die in Xinjiang produzierte Baumwolle nicht mehr zu kaufen, rückgängig zu machen und Landkarten … > weiter lesen

China, Russland und die Gefahr eines Krieges

Von | 23. April 2021

(ANDREAS UNTERBERGER) Gleich zwei große Atommächte bereiten derzeit ganz massiv Kriegshandlungen vor. Das ist extrem beunruhigend – auch wenn es sich scheinbar relativ weit weg abspielt. Vor allem die Gleichzeitigkeit ist auffallend und noch mehr die Tatsache, dass keine der beiden Mächte einen ernsthaften aktuellen Grund zur Kriegstreiberei hat oder … > weiter lesen

Wie geht man mit Schurkenstaaten um?

Von | 14. April 2021

(ANDREAS UNTERBERGER) Wir müssen auf diesem Planeten mit einer ganzen Reihe schwer krimineller Staaten zusammenleben. Das konfrontiert die freie, demokratische Welt mit einer großen Herausforderung: Wie sollen wir mit solchen Staaten umgehen? Wo liegen rechtlich, politisch und moralisch akzeptable Strategien, die zweifellos irgendwo zwischen dem Führen von Kriegen wie gegen … > weiter lesen

Wo preußische Tugenden noch angesehen sind

Von | 12. April 2021

Und während Deutschland und Europa im selbst gemachten Corona- und Klimaschutzchaos versinken und womöglich bald eine Partei den Kanzler stellt, die Wohlstand und nationales Selbstbewusstsein für überflüssig hält, dreht China erst richtig auf. Auch was die guten alten preußischen Tugenden betrifft, liegt das Land schon jetzt uneinholbar vorn./ mehr

Wie vor dem ersten Weltkrieg?

Von | 11. April 2021

“if we don’t get to an understanding with China on that point, then we will be in a pre-World War One-type situation in which there are perennial conflicts that get solved on an immediate basis but one of them gets out of control at some point.” (Henry Kissinger, hier)

Buchtip: Ansichten eines Putin-Freundes

Von | 1. März 2021

(C.O.) Wenn ausrangierte Spitzenpolitiker, im Selbstverständnis zu “Elder Statesmen” herangereift, Bücher mit Titel wie “Was jetzt geschehen muss” oder so ähnlich schreiben (lassen), in denen sie ihren Nachfolgern erklären, warum die jetzt machen müssen, woran sie selbst gescheitert sind, dann bringt das dem Leser meist wenig Erkenntnisgewinn und noch weniger … > weiter lesen

Armut macht krank – Wird 2021 ein annus horribilis?

Von | 28. Januar 2021

(ANDREAS TÖGEL) Die Regierungsmaßnahmen – die „Lockdowns“ – zeigen Wirkung. Weniger hinsichtlich der Volksgesundheit, dafür aber umso mehr, was die prekäre Lage vieler Betriebe angeht. Kanzler und/oder Gesundheitsminister erklären seit Monaten beinahe im Wochentakt, dass die jeweils „nächsten zwei Wochen entscheidend“ sein würden, was eine Normalisierung der Lebensumstände im Lande … > weiter lesen