Kategorie-Archive: Corona

Die SPÖ, Corona und der Sputnik

Von | 3. April 2021

(ANDREAS UNTERBERGER) Angesichts der Vorgänge in den letzten Tagen muss man wirklich dem burgenländischen SPÖ-Boss Doskozil zustimmen, der das Verhalten seiner eigenen Partei nur noch mit einem – negativen – Superlativ zu charakterisieren imstande ist. Pamela Rendi-Wagner wird die SPÖ-Absurditäten nicht einmal mehr dem kleinsten Parteifunktionär erklären können: An der … > weiter lesen

Das enorme EU-Hilfspaket höhlt Prinzip Eigenverantwortung aus

Von | 2. April 2021

“… Die EU-Staaten haben unter dem Eindruck der Corona-Krise einem 750-Milliarden-Euro-Fonds zugestimmt, um die Wirtschaft zu beleben. Doch das Projekt ist zum Scheitern verurteilt. Das Geld kommt viel zu spät und wird kaum für Sinnvolles eingesetzt. Eine solche Fehlkonstruktion dürfte die Fliehkräfte in der EU verstärken.” NZZ, weiter hier

Große Mehrheit der Österreicher gegen “Corona-Demos”

Von | 2. April 2021

35 Prozent der Österreicher haben Verständnis für die Demonstrationen und Proteste gegen die Corona-Maßnahmen, 62 Prozent nicht. Das zeigen die Ergebnisse des jüngsten “Gallup Corona-Barometers” (1.000 Interviews Ende März, repräsentativ für die webaktive Bevölkerung ab 16). Der Anteil der Demo-Sympathisanten ist zwar seit Jänner relativ stabil (32-36 Prozent), gegenüber dem … > weiter lesen

Recht auf Risiko

Von | 1. April 2021

„Besser ein unzufriedener Mensch, als ein zufriedenes Schwein“? In der Corona-Krise müssen wir zwar das Gemeinwohl im Auge behalten. Andererseits gibt es Freiheitsrechte, die unveräußerlich sind. Ein berühmter Film hilft, das zu begreifen. weiterlesen hier

Trumps Erbe

Von | 30. März 2021

3,5 Millionen an einem Tag: Impfrekord in den USA. Bei ihrem Coronavirus-Impfprogramm haben die USA ihren bisherigen Rekord der innerhalb eines Tages verabreichten Impfdosen gebrochen. Am Samstag seien 3,5 Millionen Impfungen gemeldet worden, schrieb der ranghohe Coronavirus-Berater im Weißen Haus, Andy Slavitt, auf dem Kurznachrichtendienst Twitter. Zuvor hatte der Rekord

> weiter lesen

Wie man die Verantwortung los wird, indem man sie übernimmt

Von | 28. März 2021

(CHRISTIAN ORTNER) Die deutsche Bundeskanzlerin hat am Donnerstag bombastisch „die politische Verantwortung“ (Merkel) dafür übernommen, die sogenannte Osterruhe erst angeordnet und kurz danach als Fehler begriffen zu haben. Das ist nett, aber völlig folgenlos, nachdem sie ja nicht zurückgetreten ist. Indem sie die politische Verantwortung übernahm, entsorgte sie sie einfach.… > weiter lesen

Im Gefängnis der alten Ideen

Von | 27. März 2021

(Christian Ortner) Tübingen zeigt vor, wie effiziente Corona-Bekämpfung auch aussehen kann.
Wer sich ein wenig für Psychologie interessiert, kennt das Experiment: Eine Versuchsperson bekommt sechs Streichhölzer und die Aufgabe, damit vier gleichseitige Dreiecke darzustellen (die Lösung kommt gleich). Menschen, die imstande sind, dieses etwas knifflige Problem – auf einer … > weiter lesen

Die Lust an der Angst

Von | 24. März 2021

“… Die Angst vor etwas Unbekanntem, wie einem global auftretenden Virus, hat psychologisch zur Folge, dass man sich nach Führung sehnt, nach jemandem, der einem sagt, wo es langgeht. Aber haben wir es beim Thema Corona wirklich nur mit Ängsten zu tun? Stecken nicht in der Panik und den Katastrophenszenarien … > weiter lesen

Europa in der Dauerkrise – Verhinderungslogik und Unternehmerfeindlichkeit

Von | 23. März 2021

(ANDREAS TÖGEL) Kein Ende der Pandemie in Sicht. Seit mehr als einem Jahr kämpfen die Regierungen Eurolands gegen das Virus – bislang mit recht überschaubarem Erfolg. Die Pleite bei der einfach nicht in Schwung kommenden Impfkampagne verschärft das Problem, weil dadurch das – mutmaßlich wenig taugliche – Mittel der Verhängung … > weiter lesen

Der Fisch stinkt auch vom Körper her

Von | 22. März 2021

“….Dass es immer die Herrschenden sind, die Unheil anrichten, war einst das Credo der Linken. Die sind längst staatsgläubig gestellt. Fundamentale Kritik am Regierungskurs kommt fast nur noch von rechts. Und die Wähler? Laut einer Umfrage vom Januar 2021 finden 84 Prozent die Arbeit der Kanzlerin „eher gut“. Nach 16 … > weiter lesen