Kategorie-Archive: Energie

Der nächste Energiewende: Turbo für den Industrie-Exodus

Von | 19. Februar 2021

Die deutschen Energiewender haben sich in ein weiteres Dilemma manövriert. Planmäßig schaltet Deutschland seine Großkraftwerke ab, egal, ob neu oder alt, koste es, was es wolle. Für industrielle Großverbraucher werden die Stromnetz-Tarife nach der Entfernung zwischen Fabrik und Kraftwerk berechnet. Und die werden jetzt immer größer. Ein weiterer Grund für … > weiter lesen

Deutschlands ungeliebter Weltmeister

Von | 13. Februar 2021

“… Am 7. Februar 2021 hat das Kernkraftwerk Grohnde die Marke von 400 Milliarden Kilowattstunden erzeugten Stroms überschritten. Weltweit existiert kein einziger Kernkraftwerksblock, der jemals mehr Strom erzeugt hat. Damit hat Grohnde während seiner Laufzeit 400 Millionen Tonnen CO2 eingespart. Das ist ein halbjähriger CO2-Gesamtausstoß Deutschlands. Und es könnte locker … > weiter lesen

Willkommen im Land der Stromsperren!

Von | 19. Januar 2021

Die Energiewende wirkt. Ein neuer Gesetzentwurf räumt Stromanbietern die Möglichkeit der „Spitzenglättung“ ein. In einfacher Sprache: Stromsperren. Nachdem sich das Vorhaben, Elektroautos stillzulegen, als Rohrkrepierer erwiesen hat, sollen jetzt lieber alle dran sein. Vermutlich werden die Flächen-Netze für einige Zeit abgeschaltet werden müssen. Dann sind lokal auch Wärmepumpen und Ladestationen … > weiter lesen

Weltkrieg um Batterien

Von | 2. Januar 2021

“…Einer der zentralen Effekte der EU-Klimapolitik war eine massive Stärkung – der chinesischen Wirtschaft. Diese dominiert heute die Produktion fast aller durch die Klimapolitik boomenden Produkte von den Solarpaneelen bis zu den großen Batterien. Dabei hat der Batterien-Boom erst begonnen. Er soll in den nächsten Jahren auf das 14-fache steigen, … > weiter lesen

Das Stromschnüffel-Gesetz

Von | 30. Dezember 2020

Zwei Tage vor Weihnachten wurde vom deutschen Parlament der nächste Hammer im Corona-Schatten präsentiert. Das Ganze heißt: „Entwurf eines Gesetzes zur zügigen und sicheren Integration steuerbarer Verbrauchseinrichtungen in die Verteilernetze und zur Änderung weiterer energierechtlicher Vorschriften“. Die Bundesbürger werden es teuer bezahlen. Etwa mit Stromabschaltungen./ mehr

Die drohende Erosion der Voraussetzungen von Wohlstand

Von | 12. Dezember 2020

(Rudolf Taschner; längerer Text) In keiner Epoche der Weltgeschichte war das Potential für Wohlstand aller Erdenbürger größer, als es in der Gegenwart ist. Dabei sprechen wir von einem Wohlstand, der auf einer Verbindung materieller Prosperität mit fairen Chancen gelingender Lebensführung und einem Mitsprache- und Mitgestaltungsrecht beruht, das allen und nicht … > weiter lesen

Kernfusion auf bayrisch: Wunder von Penzberg?

Von | 30. November 2020

“… In Oberbayern wird sich vielleicht schon bald eine Firma ansiedeln, die ein neues Verfahren zur atomaren Kernfusion verwendet, um total saubere Energie zu erzeugen. Ist das technikfeindliche Deutschland, wo gerade die Atomenergie abgeschaltet wird, der richtige Standort dafür? Und warum soll es jetzt klappen, wo man doch schon seit … > weiter lesen