Kategorie-Archive: EU

Immer tiefer in die Klima-Planwirtschaft der EU

Von | 9. Januar 2021

(ANDREAS TÖGEL) Im 15. Jahrhundert hatte sich die Führung des damals dem Rest der Welt technologisch weit überlegenen Reichs der Mitte dazu entschlossen, seine gewaltige Hochseeflotte zu zerstören und es dadurch den Europäern ermöglicht, in den nachfolgenden Jahrhunderten die Welt zu erobern und unter sich aufzuteilen. 500 Jahre später haben … > weiter lesen

Corona-Impfungen: Das schimmste Staatsversagen seit 1945

Von | 6. Januar 2021

(CHRISTIAN ORTNER) Was wir rund um die Corona-Impfungen, die viel zu langsam durchgeführt werden, auf der nationalen wie auf der EU-Ebene, mitverfolgen dürfen, kann man nicht anders beschreiben als den größten Fall von Staatsversagen seit 1945. Ein Staatsversagen, das tausende, wenn nicht noch viel mehr Menschenleben fordern wird, einen Schaden … > weiter lesen

Und der Sieger ist: Boris Johnson!

Von | 6. Januar 2021

(ANDREAS UNTERBERGER) Seit dem Heiligen Abend sind hierzulande und in weiten Bereichen der EU die Kommentare zum Brexit fast völlig verschwunden. Dabei ist dieser nun zum Jahreswechsel in Kraft getreten. Der Grund des Schweigens: Es ist eindeutig, wie der Sieger im historischen Nervenkrieg heißt: Boris Johnson.  Das aber wollen Europa-Fanatiker … > weiter lesen

Was die Europäer nicht verstehen wollen

Von | 29. Dezember 2020

(CHRISTIAN ORTNER)Die latente moralische Hybris und das Denken vieler Europäer in untauglichen Kategorien fördert die Selbstmarginalisierung der EU. Dass es ihm gelungen ist, einen historischen Ausgleich zwischen Israel und einer ganzen Reihe seiner arabischen Nachbarstaaten herbeizuführen, wird – unabhängig davon, wie man sonst zum 45. Präsidenten der USA steht … > weiter lesen

Ein “europäisches Zeichen”, das viele Menschenleben kosten wird

Von | 26. Dezember 2020

(CHRISTIAN ORTNER) Am Sonntag früh beginnen in der gesamten EU die Impfungen gegen die Covid-Erkrankung. Österreichs Gesundheitsminister Rudolf Anschober sieht in dieser Gleichzeitigkeit „ein europäisches Zeichen“, das dafür stehe, dass in dieser schwierigen Lage alle Bewohner der Europäischen Union gleich gestellt seien und niemand bevorzugt oder benachteiligt werde.

Man kann … > weiter lesen

Wie man den Euro ruiniert

Von | 19. Dezember 2020
(C.O.) Weil die einzigen Zahlen, auf die ganz Europa jeden Tag gebannt schaut, die der Neuansteckungen, der Verstorbenen und der Inzidenz des Coronavirus sind, blieb ein ganz anderes Dashboard weitgehend vom Interesse einer breiteren Öffentlichkeit verschont: jenes, das zeigt, wie die EZB heuer mit der Begründung “Corona” Geld an die
> weiter lesen

Die Babyboomer und ihre Hinterlassenschaft

Von | 15. Dezember 2020

(ANDREAS TÖGEL) Noch nie seit 100 Jahren hatte eine junge Generation im Westen so wenig Chancen, wohlhabend zu werden. Zu diesem Ergebnis kommt eine hochinteressante Studie zur Vermögensverteilung aus den USA: https://www.visualcapitalist.com/charting-the-growing-generational-wealth-gap/ Diese für die USA ermittelten Ergebnisse gelten im Großen und Ganzen auch für Europa.

Mit den Babyboomern hat … > weiter lesen