Kategorie-Archive: Fed

Inflation blüht auf, Notenbanken schlafen ein

Von | 27. Mai 2021

(ANDREAS UNTERBERGER) Jetzt hat die Inflation wirklich zu klettern begonnen. Zwei Prozent hier, vier Prozent in Amerika. Das ist mit Sicherheit erst der Anfang, hat doch fast überall die Konjunktur jetzt so richtig zu boomen angefangen. Das ist eindeutig. Nur offenbar nicht für die internationalen Notenbanken. Warum nicht?

Entweder halten

> weiter lesen

Buchbesprechung: “Die größte Chance aller Zeiten”

Von | 30. April 2021

(ANDREAS TÖGEL) Nachdem der Finanzexperte, Investmentberater und Erfolgsautor Marc Friedrich sich bisher als Untergangsprophet profiliert hat – wie zuletzt etwa mit seinem Buch „Der größte Crash aller Zeiten“, zeigt er sich im vorliegenden Werk von einer anderen Seite. Er erklärt nämlich den bevorstehenden Kollaps des aktuellen Wirtschafts- Geld- und Finanzsystems … > weiter lesen

Wege aus der Wirtschaftskrise: Was zu tun ist – und was nicht

Von | 8. April 2021

Nicht zum ersten Mal tun viele Regierungen das Gegenteil von dem, was nötig wäre, um die Weltwirtschaft aus der Krise herauszuführen. Das Rezept der Österreichischen Schule der Nationalökonomie bleibt weithin ungehört. Dabei hat Murray Rothbard (1926 – 1995) anhand seiner profunden Analyse der Großen Depression schon herausgearbeitet, dass der Weg … > weiter lesen

77% der US-Bürger sind besorgt über steigende Inflation

Von | 29. März 2021

Americans are becoming more worried about inflation than ever following the Federal Reserve and the federal government’s unprecedented response to the virus pandemic downturn by plowing trillions of dollars into the economy. As a result, prices of financial assets and items in the real economy have soared over the last … > weiter lesen