Kategorie-Archive: Frankreich

Zemmour und die Folgen

Von | 10. Dezember 2021

Was in Frankreich tatsächlich geschieht, ist eine Befreiung der Meinungsfreiheit. Erstmals seit 40 Jahren wird über Themen wie Einwanderung, Islam und die Vorliebe der Eliten für unkontrollierte Massenmigration in Radio und Fernsehen offen gesprochen. mehr hier

Kann Éric Zemmour der nächste Präsident Frankreichs werden?

Von | 17. November 2021

Zemmour repräsentiert das Frankreich von damals: das Frankreich von Napoleon, Notre Dame de Paris und General Charles de Gaulle, ein Frankreich, das keine islamische Republik werden will. “Die Gefahr für Frankreich besteht darin, ein zweiter Libanon zu werden”, sagt Zemmour oft und meint damit ein Land, das zwischen sektiererischen Gemeinschaften … > weiter lesen

Warum Macron auf neue Atomkraftwerke setzt

Von | 16. November 2021

Frankreich hat keine Kohle, kein Gas, kein Öl – also keine Wahl: Das etwa mag, verkürzt, die cartesianische Logik hinter Emmanuel Macrons Ankündigung sein, Frankreich werde neue Atomkraftwerke bauen. Jedenfalls ist es ein geschickter Schachzug im Hinblick auf die Präsidentschaftswahl in fünf Monaten. Macron hat zwar seine Kandidatur noch nicht … > weiter lesen

Michel Barnier: “3-5 Jahre Einwanderungsstop für EU nötig”

Von | 13. Mai 2021

“I think we have to take the time for three or five years to suspend immigration,” Barnier told French media. The EU’s former Brexit negotiator cited links between between immigration and “terrorist networks that infiltrate migrational flows” as part of his reasoning for calling for the shutdown, while also highlighting … > weiter lesen

Die Stimme der Provinz – Nix mit Kälberstreicheln

Von | 9. April 2021

(CORA STEPHAN) Man muss warnen vor der Provinz, vor allem jene Städter, die sich von einem Umzug hierhin liebevolle Idylle mit Kälbchenstreicheln versprechen. Dörfliche Strukturen lösen sich auf, regionale Unterschiede verblassen, aber noch immer ist die Provinz weit buntscheckiger als man in den Städten glaubt. Das gilt übrigens auch für … > weiter lesen

“Töte sie; töte sie alle”: Krieg gegen die Polizei in Frankreich

Von | 27. März 2021

Organisierte Banden von “jungen Leuten” – gemäß dem etablierten Medienvokabular, um jegliche ethnische Zugehörigkeit zu vermeiden – lockten am 25. Januar in Pantin, einem Vorort von Paris, am 4. Februar in Carcassonne in Südfrankreich und am 13. Februar in Poissy in Yvelines, Polizeikräfte in ihre Nachbarschaft, um sie zu überfallen. … > weiter lesen

Buchtip: “Charles de Gaulle und sein Jahrhundert”

Von | 10. März 2021

(ANDREAS TÖGEL)  Eine nicht belegte Aussage des Generals, anlässlich eines 1970 – nach seinem Rücktritt als Staatspräsident und kurz vor seinem Tod – erfolgten Besuches beim greisen “Caudillo” Francisco Franco nahe Madrid, liefert ein anschauliches Charakterbild dieses zweifellos großen Franzosen: „Sie sind der General Franco, das ist schon etwas; … > weiter lesen

Radioaktiver Sand aus Afrika weht nach Europa

Von | 7. März 2021

An alarming health disaster could be in the making as it’s being widely reported this week that radioactive dust has been sweeping out of the Algerian desert and broader Sahara region across the Mediterranean. Further scientists say the ominous sounding ‘radioactive Saharan dust’ is causing a pollution spike even over … > weiter lesen