Kategorie-Archive: Israel

Araber warnen USA vor Kuschelkurs mir Moslembrüdern

Von | 8. Dezember 2020

In einer klaren Botschaft an eine mögliche US-Regierung unter Joe Biden haben Saudi-Arabien und Ägypten davor gewarnt, die Organisation der Muslimbruderschaft zu unterstützen. Sie erklären, dass diese “extremistische terroristische Gruppen hervorbringt, die dem Land und der Bevölkerung verheerenden Schaden zufügen”. mehr hier

Das Antisemitsmus-Syndrom der Linken

Von | 2. Dezember 2020

(CHRISTIAN ORTNER) Die SPD-Jugendorganisation erklärt palästinensische Israel-Hasser und Terror-Versteher zur „Schwesterorganisation“. Warum? Von „Tränen in seinen Augen“ berichteten deutsche Medien, nachdem der SPD-Politiker Kevin Kühnert dieser Tage im Rahmen eines digitalen Parteitages der Jungsozialisten seinen Job als Vorsitzender der Jusos altersbedingt aufgegeben hatte. Grund zum Heulen hätte Herr Kühnert tatsächlich,

> weiter lesen

Warum die Muslimbruderschaft aus ihrem Loch gekrochen ist

Von | 30. November 2020

(von Khaled Abu Toameh) Wird eine neue US-Regierung unter Joe Biden möglicherweise die Muslimbruderschaft, die von Ägypten, Saudi-Arabien, den Vereinigten Arabischen Emiraten, Bahrain und Syrien als terroristische Organisation eingestuft wird, wiederaufleben lassen? Warum freut sich die Muslimbruderschaft über den “Sieg” Bidens?

Es gibt Araber die sagen, sie seien beunruhigt,

> weiter lesen

“Ich bin Donald Trump ausgesprochen dankbar”

Von | 29. November 2020

(Von Felix Husmann)  Unsere siebenjährige Tochter möchte wissen, was Doppelmoral bedeutet. Glücklicherweise ist diese Frage gegenwärtig leicht zu beantworten, da gute Beispiele Schlange stehen. Ich bin Donald Trump beispielsweise dankbar für sein Wirken im Nahen Osten, es lief so erfolgreich wie vonseiten der US-Administration seit 20 Jahren nichts. Das Auswärtige … > weiter lesen

Der fehlerhafte Kampf gegen den Terror

Von | 13. November 2020

(ANDREAS UNTERBERGER) Österreich ist endlich großflächig gegen die Muslimbrüder vorgegangen. Deren Strategie, auch ohne Gewaltanwendung in möglichst vielen Staaten eine totalitäre islamische Herrschaft errichten zu wollen, war und ist ja noch viel bedrohlicher als einzelne Terroranschläge. Die Muslimbrüder arbeiten meist nicht mit Sprengstoffgürteln und Bomben, sondern letztlich mit der viel … > weiter lesen

Terror in Wien – Die Frage nach dem “Warum”

Von | 10. November 2020

(von Clarisse Pasztory) ‘Warum’ ?- Das haben sich – und mich – viele im Zuge des islamistischen Attentats in Wien gefragt. Warum wir, das kleine Österreich (wo bleibt der verfassungsmässige Rechtsanspruch auf Insel der Seligkeit!), warum ein junger Österreicher, dessen Eltern wir grosszügig als Flüchtlinge aufnahmen?

Zunächst einmal ist Terror … > weiter lesen

Der UN0-Menschenrechtsrat ist eine Lachnummer

Von | 9. November 2020

Der in Genf residierende Menschrechtsrat der Vereinten Nationen ist eine politische und moralische Missgeburt. Eine seiner ersten Forderungen war ein Verbot der Islamkritik. Bis heute hat der honorige Rat neunzig Resolutionen gegen Israel erlassen, die einzige Demokratie im Nahen Osten – das sind mehr, als alle Resolutionen gegen Syrien, Nordkorea … > weiter lesen

Friedlich den Juden “ihre Herzen aus ihren Körpern reissen”

Von | 2. Juni 2018

“…..Den Sinn der jüngsten Ausschreitungen an der Grenze zwischen Gaza und Israel beschrieb Jahia Sinwar, Führer der Hamas in Gaza, so: „Wir werden die Grenze niederreißen und ihre Herzen aus ihren Körpern reißen.“ Gibt es irgendeine Möglichkeit, daraus einen Bericht über „friedlichen Protest“ zu spinnen? ARTE und das ZDF haben … > weiter lesen