Kinder, die Juden sind euer Unglück!

Beinahe täglich finden sich neue Belege für die „Kultur des Friedens und der Koexistenz“ der Palästinenser, von der PLO-Chef Abbas bei den Vereinten Nationen sprach. Sei es die Ausstaffierung von Schaufensterpuppen als Messerangreifer, sei es die Benennung von Babies oder öffentlichen Straßen und Plätzen nach Judenmördern und Terroristen, oder der neue Verkaufsschlager in Gaza: eine Parfumflasche in Dolchform, durch deren Kauf man seine Solidarität mit den Messerattacken auf Israelis ausdrücken kann. Damit auch die Kindererziehung im Sinne des Friedens und der Toleranz nicht zu kurz kommt, hat sich die Palästinensische Autonomiebehörde (PA) jetzt etwas Besonderes einfallen lassen: Steinewerfer als Kinderpuppen… (weiterlesen hier)

3 comments

  1. Fragolin

    Und immer immer wieder nur eine kleine Randnotiz: Herkunft Saudi-Arabien.
    Unsere tollen Verbündeten, unsere Freunde und spendablen Petrodollar-Milliardäre. Ein absolutistisches radikalmuslimisches Königshaus als bester Freund der “Demokratien” dieser Welt; vornherum wird sich geknuddelt, hintenherum sitzt in SA das Herz des gesamten internationalen radikalmuslimischen Terrors: von dort kommen die Gelder, die Organisationen, die Ausstattungen, die Fäden, an denen von durchgedrehten IS-Schlächtern über intrigierende türkische Sultane bis zu kriechenden EU-Vasallen haufenweise Puppen hängen.
    Aber ist schon gut so, es wird ja nicht jeden Freitag… eh schon wissen… also alles nur islamophobe rechtsradikale Hetze….

  2. Thomas Holzer

    Herkunft: Saudi Arabien……………now well, war ja zu erwarten!
    Bezahlung: EU……………das sollte uns mehr als nur eine Randnotiz Wert sein; war zwar auch zu erwarten, entbehrt aber jeglicher Logik

Kommentar verfassen

Du kannst die folgenden HTML-Codes verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .