Klimanotstand: Erzählt das doch dem Weihnachtsmann!

Das EU-Parlament ruft den „Klima-Notstand“ aus. Ein „Notstand“ gilt historisch als Krise, die es notwendig macht, Demokratie und Rechtsstaat teilweise aufzuheben. Ein „Notstand“? Ernsthaft? mehr

6 comments

  1. sokrates9

    In Rahnmen der Klimanotstandes sollen 3 BILLIONEN Euro ausgegeben werden, eine summe die Europa wirklich total verändern wird! Der Nachweis dass CO2 wirklich das Klima beeinflusst, wird dafür nicht erbracht! Mal abgesehen dass Europa für max 10 % Co2 Ausstoß verantwortlich ist!

  2. Daniel B.

    Notstände werden ausgerufen um Gesetze gegen die Bevölkerung durchzusetzen! Unparlamentarisch, ohne Wahlen ohne Abstimmung!

    3 Billionen sind ~6000Euro für jeden in der EU und über ~12000Euro für jeden arbeitenden Steuerzahler!

  3. Franz Meier

    Mit dem Geld könnte man so viel sinnvollere Dinge anstellen. Wir leben in einer verrückten Zeit, in der viele Europäer das richtige Mass und den Verstand verloren haben. Dieses Geld haben hart arbeitende Menschen verdient und es dann als Steuern an ihren Staat abgeliefert. Wollen die Steuerzahler wirklich, dass ihr Geld von den Ideologen so verschwendet, so hinausgeworfen wird für allerlei Schwachsinn? Die Mainstream Parteien sind ein ideologisch-linker, anti-demokratischer Einheitsbrei und die rechten Parteien darf man gemäss Journalisten und Main Stream Medien nicht wählen weil sie böse sind. Was ist zu tun? Wir sitzen in der Klemme. Die Demokratie unter Beschuss. Wollen wir also die Diktatur der Linken? Ist das besser für uns als der freiheitliche Rechtsstaat mit Wahlen und wechselnden Regierungen?

  4. jaguar

    Wir werden ja sehen ob die EU Parlamentarier die Reisen Brüssel – Straßburg aufgeben und ein kleines Zeichen setzen!

  5. Falke

    Mehr Heuchelei ist ja kaum vorstellbar. Da entblöden sich die EU-Parlamentarier nicht, den “Klimanotstand” auszurufen – genau diejenigen, die mit ihren ständigen völlig sinnlosen Umzügen zwischen Brüssel und Straßburg (und ich vermute, dass sie dabei nicht das Fahrrad benützen) selbst zu den größten Umwelt- und Klimasündern gehören. Diese Aktion ist Wasser auf die Mühlen derjenigen (und ich zähle mich seil langem dazu), die der Meinung sind, ins EU-Parlament werden die Möchte-Gern-Politiker abgeschoben, die für die Innenpolitik der jeweiligen Staaten unbrauchbar sind, denen aber aus irgendeiem Grund ein bequemes Auskommen gesichert werden muss, und dass das EU-Parlament letzlich eine völlig unnötige, aber dafür umso kostspieligere Institution ist.

  6. fxs

    Sind die EU-Bürokraten verrückt geworden? Dann werft sie raus! Wo bleibt der Misstrauensantrag der Parlamentarier gegen die Anleihe der Kommission bei Hindenburgs Verfahren zu Hittlers Machtentfaltung?

Kommentar verfassen

Du kannst die folgenden HTML-Codes verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .