Kommt die zweite Welle?

Von | 18. Mai 2020

Deutschland scheint die Ansteckungszahlen in den Griff zu bekommen. Immer mehr Lockerungen kommen. Mit ihnen wächst allerdings die Sorge vor neuen Infektionen. Wissenschaftler rechnen sogar mit einer zweiten Welle. Aber wie wahrscheinlich ist die? mehr hier

3 Gedanken zu „Kommt die zweite Welle?

  1. astuga

    Da laut offizieller Datenlage der Höhepunkt der ersten Infektionswelle in Wahrheit bereits vor dem sog. Lockdown zu sinken begann, gibt es auch keinen Grund bei einer zweiten Welle erneut den Lockdown auszurufen.

    Ganz abgesehen davon, dass sich Corona als deutlich harmloser entpuppt hat als von der Politik und berufsmäßigen Panikmachern behauptet (was aber keine Entlastung für jene Politiker darstellen soll, die erste wichtige Maßnahmen verzögert haben, Sie hatten bloß Glück in ihrer Unfähigkeit).
    https://wien1x1.at/site/mortalitaetsmonitor/

  2. sokrates9

    Das Virus wird nicht verschwinden, fühlt sich ganz wohl. Wioe es eine Grippewlle gibt wird es in zukunft auch eine Coronawelle geben. Was infolge der völlig verrückten Regeliungen sicherlich noch kommen wird ist eine gewaltige Pleitewelle.

  3. astuga

    Coronawellen gibt es ja seit jeher.
    Coronaviren sind ein Teil der bunten “Virenmischung” die jedes Jahr zu Erkältungskrankheiten führen (unabhängig von der Grippe), umgangssprachlich: Schnupfen und Husten.
    SARS-Covid-2 ist eben jetzt ein neuartiges Virus dieser Gruppe, von der einige gefährlicher sind als andere.
    Wir werden auch damit lernen zu leben, denn eine zuverlässige und vor allem ungefährliche Impfung gegen Coronaviren hat noch niemand entwickelt.
    Alle bisherigen Impfstoff-Versuche (eine normale Testphase dauert aus gutem Grund um die 15 Jahre bis zur Anwendung) damit wurden wieder eingestellt, da die Nebenwirkungen mindestens so schlimm waren wie die Infektion selbst.
    Negativbeispiel einer Impfung: smithsonianmag.com/smart-news/long-shadow-1976-swine-flu-vaccine-fiasco-180961994

    Darum will man jetzt neuartige aber unausgereifte Impfstoffe anwenden.
    Ich lass mir jedenfalls keine experimentelle “mRNA-Impfung” geben und auch kein Nano-Tattoo mittels Impfpflaster, nur weil Gates & CO macht- und geldgeil sind.
    https://21stcenturywire.com/2019/12/23/bill-gates-develops-new-id-tattoo-to-check-for-vaccinations/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.