3 comments

  1. Thomas Holzer

    Wo bleibt nur das Verständnis?!
    Ich bin entsetzt über dieses Schüren von Neid……

  2. aneagle

    Netter Artikel in der Presse. Da können sich grüne und schwarze Juniorpartner der großen alten Sozialdemokratischen Partei nur hilflos die inkompetenten Augen reiben. Im Wiener Immobilienkarussel ist der “WURM” drin. Und schon in absehbarer Zeit kann das neue Immobilienberatungsunternehmen “Ecker und Wurm(fortsatz)” den neuen Wiener Bürgermeister Strache beraten. Was muss Strache tun, um Bürgermeister zu werden? GESUND BLEIBEN ! 😉

  3. Graf Berge von Grips

    Da bekommt das Wort “Wurmloch” eine ganz neue Bedeutung….

Kommentar verfassen

Du kannst die folgenden HTML-Codes verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .