2 Gedanken zu „Links, rassistisch und antisemitisch

  1. Thomas Holzer

    Wer sich nur ein bisschen für Geschichte interessiert, ist von dieser Entwicklung wahrlich nicht überrascht.
    Findet doch nur (wieder) zusammen, was schon immer zusammengehöhrt hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.