Madrider Tricksereien

Von | 9. Januar 2013

“Erst vor wenigen Tagen wurde bekannt, dass Spanien die Gelder der Pensionsversicherung für Staatsanleihenkäufe im Übermaß missbraucht. Nun platzt die nächste Bombe: Spanien häuft Schulden außerhalb der Defizit-Statistiken an.” (“Format“)

2 Gedanken zu „Madrider Tricksereien

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.