Ein Gedanke zu „Mega-Passworddiebstahl: So schützen Sie sich

  1. beatrix karl moik

    der übliche (lächerliche) alarmismus. ich glaube in den zuliefererfirmen unserer trottelmedien gibt es alarmismus-beauftragte, die sich jeden tag im bergwerk / hamsterrad mindestens 5 neue szenarien ausdenken müssen (siehe millenniums bug).

    (1) die bäume bäumen sich auf (wachsen in den himmel?)
    (2) die wüsten versanden
    (3) die ozeane versalzen
    (4) die luft verdunstet
    (5) inseln gehen unter

    okay, 1 davon können wir nehmen, weitermachen!

    und anmerkung zum thema: die meisten facebookler/whatsappler geben ihre zugangsdaten sowieso freiwillig her. was soll man da hacken, um an die katzenbilder zu kommen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.