Mehr Kapitalismus, weniger Armut, wo ist da das Problem?

Von | 2. September 2015

“Die ärmsten Länder der Welt sind geprägt von Misstrauen gegenüber dem Kapitalismus. Sie betreiben massive Intervention und Regulierung und verharren daher in Armut….” (hier)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.