Mehr Konkurse, mehr Wachstum

Von | 7. November 2014

“…….Japans Schulden stiegen seit dem Platzen der Blase im Jahr 1990 von 69 Prozent auf mittlerweile 245 Prozent der Wirtschaftsleistung, und dennoch gab es ein Vierteljahrhundert Siechtum. Die Hinnahme von mehr Konkursen im Sinne der schöpferischen Zerstörung hätte zwar manche Vermögensportfolios vernichtet. Doch im Gegenzug hätte es wegen der Entwertung des Kapitals wieder attraktive Renditen für neue Unternehmer gegeben, und das Land wäre wieder schneller auf die Beine gekommen….”(hier)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.