Mehr Meer-Eis trotz Klimawandel

Von | 22. September 2021

Man könnte in diesem Jahr beim Meereis in der Arktis sehr wohl von einem kleinen Positivrekord sprechen, doch in den Altmedien herrscht dröhnendes Schweigen oder weiter Weltuntergang wie üblich./ mehr

8 Gedanken zu „Mehr Meer-Eis trotz Klimawandel

  1. Johannes

    Das Machtmonopol „Klimawandel“ ist inzwischen der größte und einflussreichste Wirtschaftszweig der westlichen Welt geworden.
    Diesem Kartell zu widersprechen bedeutet mit allen dem Mainstream zur Verfügung stehenden Mitteln bekämpft zu werden.
    Hier hängen schon viele neue Wirtschaftszweige und lukrative hochsubventionierte Verdienstmöglichkeit drinnen die eine Relativierung und Richtigstellung als Angriff auf ihr Geschäftsmodell verstehen.
    Das erklärt auch die aggressiven Verhaltensmuster.

  2. Kluftinger

    @Johannes
    Treffende Analyse !
    Aber bis die Leute das merken wird noch einige Zeit vergehen?
    (Wenn die Umverteilung und die Inflation spürbar werden?)

  3. Franz Meier

    @Johannes
    Bin völlig einverstanden. Um den Klimawandel hat sich eine eigene Industrie, eine eigene Branche, eine neue Arbeitswelt, eine neue Religion gebildet. Viele neue Stellen bei den NGOs und viele Scharlatane die gut wissen wie man die Subventionen abgreift und viel Kohle verdienen kann. Wichtig ist natürlich das Vokabular des Zeitgeist-Sprech. Auch die Finanz-Industrie hat grosse Freude an den nachhaltigen Anlagen, da kann man endlich wieder mehr fürs Asset Management und für die Anlagefonds verlangen. Win-Win. Mit dem vielen Geld das uns die Spielchen des Klimawandels kosten, könnte man allerdings sinnvollere Dinge tun, als den Linken zu ihrem sozialistischen Paradies zu verhelfen. Man könnte die Steuern senken, unseren eigenen Rentnern die Pensionen erhöhen und unsere Infrastruktur modernisieren.

  4. Allahut

    Was uns bezüglich Klimawandel der Mainstream und die Politik vorsetzt, ist ein Einheitsbrei von selbst ernannten „Experten“, differenzierte Meinungen dürfen gar nicht vorkommen, und die Bevölkerung scheint mittlerweile schon gehirngewaschen. Zudem wollen uns diese „Experten“ und die Grünen erklären, Österreich kann das Weltklima retten.

  5. lepenseur

    Cher M. Meier,

    wieder einmal ein perfekter kurzer Gastkommentar für meinen Blog. Wenn Sie gestatten …?

    Cordialement

    LePenseur

  6. Franz Meier

    Lieber LePenseur
    Ja, gerne – einverstanden.
    Freundliche Grüsse. Franz Meier

  7. LePenseur

    Cher M. Meier,

    gilt das evtl. auch für künftige Kommentarpostings? Damit ich nicht jedesmal anfragen muß …

    Cordialement

    LePenseur

  8. Franz Meier

    @LePenseur
    Ja, das gilt für alle zukünftigen Postings hier bei Ortneronline. Sehr gerne. Beste Grüsse FM

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.