Mehrheit der Bevölkerung für Asyl-Stop

Von | 28. Juni 2015

“Laut einer Umfrage befürworten 54 Prozent der Befragten den Asylstopp, solange es keine gesamteuropäische Lösung des Pro­blems gibt. 38 Prozent sprechen sich dagegen aus.” (hier)

4 Gedanken zu „Mehrheit der Bevölkerung für Asyl-Stop

  1. Herbert Manninger

    38% sind also für unbegrenzte Einwanderung?
    Damit wäre also, stimmte diese Aussage, gleichzeitig der VollidiotInnen-Anteil mit festgestellt.

  2. Christian Peter

    Bei erwarteten 70.000 Asyanträgen in einem einzigen Jahr (das entspricht der Bevölkerung von St. Pölten + Mödling) ist Gefahr im Verzug gegeben. Bleibt die Politik untätig, werden es in 2 Jahren 150.000 Asylanträge werden.

  3. cmh

    Wozu darüber abstimmen. Stimmen wir lieber darüber ab, welche Farbe die U-Bahnlinie, die wir uns sowieso nicht leisten können, haben wird.

  4. sokrates

    Die Bevölkerung ist immer gescheiter wied die Politiker; daher wird auch fast nie abgestimmt! 150.000 Asylanträge in 2 Jahren ist ja nur die Spitze des Eisbergs! Dazu kommt noch der unbedingt nötige Familiennachzug, womoit schnell 500.00 zusammenkommt; das ist schöne Verdoppelung der Arbeitslosenzashl! Dass nämlich nur Akademiker kommern glauben nur ÖVPSPÖGRÜNE!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.