Merkels Wohlstands-Illusion platzt 2019

Von | 29. März 2018

“Das Zwischenhoch in der Eurozone hat den Höhepunkt überschritten, die Risiken für die exportabhängige deutsche Wirtschaft mehren sich. Nun rächt sich, dass Angela Merkel nur auf Verteilen und Verwalten, statt auf das Sichern der Zukunft gesetzt hat….” (hier)

3 Gedanken zu „Merkels Wohlstands-Illusion platzt 2019

  1. sokrates9

    Wenn man von einer dominanten in der DDR sozialisierten Bundeskanzlerin nachhaltige Wirtschaftspolitik erwartet, liegt man völlig falsch!

  2. G.

    Die Wiedervereinigung war de facto ein Anschluss der BRD an die DDR.😉

  3. Mourawetz

    Mag ja alles stimmten, aber das klingt ein bissl nach Panikmache, wie wir sie auf diversen Finanz-Plattformen immer wieder zu Gesicht bekommen, wie: “Die große Eurokrise kommt 2018 – Retten Sie unbedingt Ihr Geld.” wie unseriöse Anzeigen uns seit Jahren weismachen wollen – nur die Jahreszahl wird ausgetauscht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.