2 Gedanken zu „Michael Spindelegger, Mr. 7 Prozent

  1. Rennziege

    Ein tagtäglicher Wendehals wie Michael Spindelegger hat nicht 7% Zuneigung verdient, sondern sollte sich mit sieben Promille begnügen, nicht anders als die real existierende ÖVP. Ein mitfühlender Orthopäde wird sich ja finden lassen, der die Halswirbel der Bündebonzen durch den Einbau von Kugellagern vor dem Quietschen bewahrt.

  2. gms

    Auch wenn es mir widerstrebt, in das allgemeine Bashing einzusteigen — mit seinem jüngsten Sager beim Treffen der Finanzminister hat er mit seiner Begründung /für/ eine Transaktionssteuer den Vogel abgeschossen: Zitat “Presse”: Finanzgeschäfte sollten genauso besteuert werden, „als ob jemand in die Realwirtschaft investiert“, so Spindelegger.

    Daß er sich beim selben Treffen zugleich von Fekters-Kurs abwandte und das hiesige Bankgeheimnis für Ausländer aufweichen will, rundet den zunehmenden Shift in Richtung rote Genossen brauchbar ab, öffnen diese doch irgendwann jeden so kleinen Spalt früher oder später mit dem Brecheisen diverser Gerichte und vergeblich illegitimer Ungleichbehandlung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.