Ein Gedanke zu „Nach Pandemiejahr: Baby-Mangel in den USA

  1. Thomas F.

    Es wäre interessant, der genauen Ursache der Entwicklung auf den Grund zu gehen. Was vorgebracht wird, sind ja wieder nur Mutmaßungen – unbewiesene Behauptungen.
    Vielleicht hängt es auch damit zusammen, dass es in der Zeit der Einschränkung der Bewegungsfreiheit zu weniger ungewollten Schwangerschaften kam, weil es weniger, nun ja, Verkehr gab.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.