Neues vom EU-Kandidaten Türkei

Von | 28. August 2013

“…Sukzessive hat die Pressefreiheit in der Türkei in den letzten Jahren abgenommen. Inzwischen kontrolliert die Regierung weitgehend, welche Informationen die Medien verbreiten. Die Folgen für die öffentliche Meinungsbildung sind fatal…” (Nüchterne Analyse der “NZZ“)

2 Gedanken zu „Neues vom EU-Kandidaten Türkei

  1. norbert bender

    Links-grüne Gruppendynamik unter den meisten Journalisten+selektive “Medienförderung” durch Inserate bewirkt bei uns Ähnliches.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.