Nieder mit den «ein Prozent»! – Woraus sich der Neid auf Superreiche speist

Von | 14. März 2019

“…….Um den eigenen Neid zu kompensieren, sprechen Angehörige unterer sozialer Schichten Superreichen häufig die menschlichen Fähigkeiten ab. Neue Studien zeigen jetzt, wie sich das Phänomen in der westlichen Welt verteilt. NZZ, hier

Ein Gedanke zu „Nieder mit den «ein Prozent»! – Woraus sich der Neid auf Superreiche speist

  1. Falke

    Rote und Grüne zeigen immer und überall, wie weit der Neid auf Erfolgreiche, Intelligente, Fleißige und Innovative geht: ständige Forderung nach massiven Einkommens-, Erbschafts- und Vermögenssteuern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.