Nur 7% der Tschechen wollen den Euro haben

Von | 15. Mai 2013

“…Eine klare Mehrheit der Tschechen will weiterhin mit ihrer nationalen Währung “Krone” bezahlen. Dies geht aus einer Umfrage von NMS Market Research hervor, die von der Nachrichtenagentur CTK zitiert wird. Demnach wollen 77 Prozent der Tschechen die Krone behalten, während sich nur sieben Prozent für die Einführung des Euro ausgesprochen haben…” (Presse)

2 Gedanken zu „Nur 7% der Tschechen wollen den Euro haben

  1. PP

    Gibt es nicht eine Verpflichtung den Euro einzuführen, wenn die Konvergenzkriterien erreicht sind? Aber notfalls macht man es wie Schweden und verletzt diese absichtlich, um sich zu drücken.
    Übrigens ist die Tschechische Krone seit der Euroeinführung um ca. 30% gestiegen.

  2. Suwarin

    Sind halt nicht dumm. Also die Tschechen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.